Mitgliedschaft

Das Herz unseres Vereins sind seine engagierten und interessierten Mitglieder.

Nur durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit kann sich unsere Gemeinschaft zum Wohl der Tiere weiterentwickeln. So können Sie in Ihrer ganz persönlichen Art und Weise die Geschehnisse in unserem Verein mitbeeinflussen.

Jede erdenkliche Hilfe ist herzlich willkommen!

 

Unseren Mitgliedsantrag können Sie hier downloaden

Patenschaft


Was bedeutet es eine Tierheim - Patenschaft zu übernehmen?

Die Übernahme einer Patenschaft ist eine Möglichkeit das Tierheim mit einer besonderen Form der Spende zu unterstützen. Der Pate zahlt monatlich einen selbst gewählten Bertrag an das Tierheim, der dann für Futter, Tierarztkosten, Tierzubehör und andere laufende Kosten der Tierbetreuung verwendet werden kann.
Die Patenschaft wird symbolisch im Namen eines Tieres übernommen, der Betrag kommt jedoch letztendlich allen Tieren zugute. Der Verwaltungsaufwand, einzelne Beträge für ein bestimmtes Tier zu verwenden, wäre zu gross, da wir Futter selbstverständlich in grösseren Mengen und dadurch kostengünstiger bekommen. Außerdem soll natürlich die Versorgung aller Tiere gleichermassen gut sein, unabhängig davon, ob ein Tier einen Paten hat oder nicht.

Der Pate kann sich aber ein Tier aussuchen, von dem er dann als kleines Dankeschön eine individuelle Patenschaftsurkunde mit dem Foto des Tieres erhält. Die Patenschaft ist nicht an eine bestimmte Laufzeit gebunden, sondern kann grundsätzlich jederzeit beendet werden. Wird das Patentier vermittelt oder verstirbt es, wird der Pate benachrichtigt und kann entscheiden, ob er die Patenschaft im Namen eines anderen Tieres weiterführen möchte oder nicht.

Daher freuen wir uns auch, wenn Sie sich einen unserer Dauerinsassen aussuchen, da diese besonders viel Zuwendung brauchen. Mit der Patenschaft tragen SIE dazu bei, den Tierheim-bewohnern die besten Bedingungen zu schaffen und helfen dem Tierheim dabei, den Tieren bis zur endgültigen Vermittlung ein vorübergehendes schönes Zuhause zu bieten!