Regenbogenbrücke

Es heißt, es gibt eine Brücke zur anderen Welt.
Eine Brücke, welche das Dieseits mit dem Jenseits verbindet.
Wegen ihrer vielen Farben wird sie die Regenbogenbrücke genannt.
Auf der anderen Seite der Brücke liegt ein wunderbares Land
mit Wiesen, Hügeln und saftigem Gras.

Wenn auf unserer Welt ein Tier stirbt, welches von einem Menschen geliebt wurde und welches selber diesen Menschen liebte, dieses Tier wird an diesen Ort gehen und zusammen mit vielen, vielen anderen Tieren am Fuße der Regenbogenbrücke auf seinen geliebten Menschen warten.

Dort gibt es Wasser und Nahrung im Überfluß, die Sonne scheint immer und unsere Freunde fühlen sich wohl. Alle Tiere, die alt waren, sind wieder jung; Tiere, die krank waren, sind wieder gesund. Diejenigen, welche verletzt oder verkrüppelt waren, sind wieder wohlauf, so wie wir sie aus unseren Träumen vergangener Zeiten kennen. Die Tiere sind glücklich und zufrieden, sie rennen den ganzen Tag herum und spielen miteinander.

Und doch ist da tief in ihnen eine Sehnsucht: Sie alle vermissen ihren Menschen, den sie auf der Erde so geliebt haben und den sie im anderen Leben zurücklassen mußten. Und so spielen sie und warten, denn sie wissen, für jedes Tier wird der Tag kommen, der eine Tag, an dem es seinen geliebten Menschen wiedersehen wird.

Und dann, eines Tages, ist es soweit: Das Tier hält plötzlich inne und sieht auf. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und es schaut mit leuchtenden Augen erwartungsvoll und zitternd in die Ferne.
Und jetzt löst sich das Tier, Dein Tier, von seinen Spielkameraden. Es läuft, rennt, schneller und schneller über die grünen Wiesen. Du siehst es auf Dich zukommen, und Du und Dein geliebtes Tier, ihr trefft Euch freudig wieder auf der Regenbogenbrücke. Du nimmst Dein Tier in Deine Arme und hältst es fest. Dein Gesicht wird geküßt, wieder und wieder und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres, das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber niemals aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet ihr zusammen die Regenbogenbrücke und ihr werdet nie wieder voneinander getrennt sein...

                                                                                      (Übersetzung aus dem Buch von Paul C. Dahm "The Rainbow Bridge". )